1LayerLack mit PolyPosh®

Seit Mai 2016 haben wir an dem innovativen Bindemittel PolyPosh® geforscht. Ziel dessen Weiterentwicklung zu einem stabilen, qualitativ hochwertigem und leicht zu verwendendem Einschichtlacksystem.

Im Frühjahr 2018 ist es uns gelungen, dieses Einschichtlacksystem zur Beschichtung von Kunststoff OHNE Vorbehandlung serienreif herzustellen.

Unser 1LAYERLACK® ermöglicht es, lösemittelresistente Kunststoffe, OHNE Vorbehandlung zu beschichten und dabei perfekte Haftung und extreme Flexibilität der Oberfläche zu erhalten.

konventionell

1layerlack

 

Die Einsatzgebiete unseres 1LayerLacks liegen u.a. in der Beschichtung von:

  • Weißer Ware
  • KFZ-Zubehör
  • Silber
  • Außenanlagen
  • Fenster & Türen
  • Küchenoberflächen
  • Gartenmöbeln
Die erste Kunststoff-Beschichtung OHNE Vorverhandlung

  • Kein Schleifen
  • Kein Fluorieren
  • Kein Beflammen, Tempern
  • Keine Plasmabehandlung
  • Kein Primern

Sie bekommen: 100% Haftung!

Ich bin an 1LayerLack mit PolyPosh® interessiert.
Bitte rufen Sie mich zurück.
 



 

 

1LayerLack® = maximale Effizienz

  • 1-Komponenten-Produkt
  • Keine Vorbehandlungsarbeiten
  • 70% Ersparnis bei Lackier- oder Reparaturarbeiten
  • Hervorragendes Deckvermögen
  • Perfekte Oberfläche

1LayerLack® auf lösemittelresistenten Kunststoffen:

  • PP (Polypropylen)
  • PP-EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk)
  • EPP (Expandiertes Polypropylen)
  • GFK (Glasfaserverstärkter Kunststoff)
  • ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol)
  • PA 6 (Polyamid)
  • PBT (Polybutylenterephthalat)
  • PVC (Polyvinylchlorid)

1LayerLack® = GAME CHANGER

  • PolyPosh® für ALLE lösemittelresistenten Kunststoffe
  • Unser Einschichtlack 1LayerLack® mit PolyPosh® ist ein 1-Komponenten-Lack.
  • Die Haftung wird durch die direkte, reaktive Molekülvernetzung mit dem Untergrund erzeugt.
  • Alle Arbeitsschritte und Maschinenanlagen für Tempern, Fluorierung, Beflammen, Schleifen oder Primern entfallen.
  • 1LayerLack® erzeugt seine Haftung durch molekulare Anordnung.

ZIM-Logo

BMWi_Web_2x_de_WBZ